Wir über uns

16.09.16

Home
Wir über uns
Unser Team
Aktuelles
Öffnungszeiten
Termine
Elternbeirat
Bilder
Kontakt

 

- Was ist uns bei unserer Arbeit wichtig? 

Unser Motto:                                                                              

"Bei uns steht Ihr Kind im Mittelpunkt"

In diesem Sinne begleiten wir das Wachsen und Werden eines Kindes. Wir schenken ihm vor allem Zeit, Aufmerksamkeit, Geborgenheit, Vertrauen, Liebe und Anerkennung, damit es sich behutsam durch unsere Unterstützung zu einer selbstbewussten, starken und eigenständigen Persönlichkeit entwickeln kann.

Wir nehmen das Kind an, wie es ist, und helfen ihm, der Mensch zu werden, der in ihm steckt. Wir stehen ihm dabei zur Seite, ohne es in seiner Entwicklung einzuengen.

Als katholisches Kinderhaus vermitteln wir auch ein christliches Menschenbild, das die moralischen und ethischen Werte im Umgang miteinander mit den Kindern und im Team erlebbar macht. Selbstverständlich ist für uns die religiöse Erziehung, das Eingebundensein in den religiösen Jahresablauf und das Kennen lernen der Kirche. Dies ist beispielsweise zu erkennen im täglichen Gebet, der aktiven Beteiligung an religiösen Festen, regelmäßiger Besuch der Kinder im Kinderhaus durch unseren Herrn Pfarrer.

- Wie arbeiten wir in unserer Einrichtung?

Wir können in unserem Kinderhaus Kinder im Alter von 0-10 Jahren aufnehmen.

Zur Zeit besuchen in unserem Kinderhaus 15 Kinder im Alter von 0-3 Jahren unsere Krippengruppe und 36 Kinder im Alter von 3-6 Jahren unsere zwei Kindergartengruppen. In die Schulkindbetreuung kommen 17 Kinder aus der örtlichen Grundschule.

Wir orientieren uns in unserer pädagogischen Arbeit am Bayerischen Erziehungs- und Bildungs-plan, genannt BEP. Dieser bildet für uns neben dem Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) die gesetzliche Grundlage.

Alle Kinderhausgruppen arbeiten sehr eng in- und miteinander. Dadurch kennen sich bei uns alle – sei es Kinder und Personal, was sich für alle positiv auswirkt. Zwischen den Krippen- und Kindergartenkindern gibt es natürlich auch Kontakte und kleine gemeinsame Aktivitäten

Wir wollen die Kinder ganzheitlich bilden, erziehen und betreuen. Darauf richten wir unsere pädagogischen Angebote aus. Ein großer Grundsatz bei unserer Arbeit mit den Kindern ist dabei ein Leitsatz von Maria Montessori:

 

„Erkläre es mir und ich vergesse es.

Zeige es mir und ich merke es mir.

Lass es mich tun und ich weiß es für immer.“

 

Dies bedeutet für uns, die Kinder setzen sich ganzheitlich - mit allen Sinnen, also mit Augen, Kopf, Herz und Hand intensiv mit den Themen/Lerninhalten auseinander. Vor allem für unsere Kleinsten ist die Eroberung ihrer Umwelt mit allen Sinnen die elementarste Erfahrung. Sie begreifen durch greifen,... .

 Welche pädagogischen Elemente setzen wir dafür ein?

Ein für uns dabei pädagogisch sehr wertvolles Element ist die Projektarbeit. Ausserdem nehmen bei uns in der Kernzeit auch Kleingruppenarbeit, Einzelförderung, Vorschulpass (= intensive extra Aktionen zur Schulvorbereitung)+Bambinipass (gezielte Aktionen für die jüngeren Kinder), andere schulvorbereitende Maßnahmen, Brotzeit, Geburtstag feiern, Morgenkreis, Kinderkonferenzen (d.h. Kinder stimmen über gewisse Dinge ab und gestalten so ihren Alltag mit), Dokumentationen, Felix-„Aktionen“  einen breiten Raum ein.

Auch bei den Krippenkindern gibt es Projekte, in denen sich die Kinder mit bestimmten Themen auseinandersetzen, z.B. „Alles, was rund ist“. Ihren Bewegungsdrang können sie in unseren großzügigen Räumen bei vielfältigen Bewegungsspielen und mit den unterschiedlichsten Materialien ausleben und ihre motorischen Fähigkeiten erproben. Wir bieten ihnen für alle Entwicklungsbereiche altersentsprechende und sinnesfördernde Angebote an.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die "musikalische Erziehung" in unserem Haus. Nach dem Motto: "Wir singen gern" erwarben wir im Dezember 2010 nun zum 3. Mal den "Felix" - eine Auszeichnung des Dt. Sängerbundes für hohe Musikalität, auf die wir sehr stolz sind.

 

 

 - Was und wer ist uns noch wichtig?

 Unsere Eltern sind uns sehr wichtig.

Wir wünschen uns:   - Eltern, die mit uns sind

                                 - Eltern, die bei uns sind

                                 - Eltern, die offen sind

                                 - Eltern, die sich bei uns wohlfühlen

                                 - Eltern, die sich für ihre Kinder und unsere Arbeit interessieren

 unser Ziel:                Elternhaus und Kinderhaus arbeiten zum Wohle des Kindes Hand in Hand

 dafür bieten wir an:  Elternsprechtage, Elternbriefe, Elternspieletage, Aushänge an der

                                 Info-Wand, Elternbefragungen und vieles mehr;

 Wir freuen uns über jedes Kind und das damit von Ihnen/Euch uns entgegengebrachte Vertrauen.

Danke für Ihr Interesse an unserer Homepage-Seite. Bei Fragen geben wir gerne Auskunft.

 

   Ihr/Euer         Kinderhaus-Team

 

Home | Wir über uns | Unser Team | Aktuelles | Öffnungszeiten | Termine | Elternbeirat | Bilder | Kontakt

Stand: 16.09.17